Auf in den Süden – FC St. Pauli ist bereit!

Plakat zum Spieltag

Spieltagsvorbericht von Rasmus:

An diesem Samstag fährt der FC St. Pauli Blindenfußball nach Stuttgart zum zweiten Spieltag der Blindenfußball-Bundesliga. Dort können die Kiezkicker nach dem Sieg zum Auftakt gegen den Rekordmeister MTV Stuttgart Blindenfußball mit viel Selbstvertrauen antreten. Zunächst spielen die Sankt Paulianer am Samstagnachmittag um 15:00 Uhr gegen den CFC-Blindenfussball. Die Spiele gegen Chemnitz sind immer eng und gingen die letzten drei Jahre in der Bundesliga immer unentschieden aus. Allerdings zeigten wir, beim Turnier im April diesen Jahres, mit dem 5:0 Sieg gegen die Sachsen eine sehr gute Leistung und setzten schon mal ein dickes Ausrufezeichen.
Am Sonntagmorgen spielen die wir um 9:00 Uhr gegen den ISC Viktoria Dortmund-Kirchderne e.V. , gegen den man erst einmal gewinnen konnte. Auch dies wird also ein hart umkämpftes Match. St. Pauli wird versuchen, mit einem gepflegten Passspiel das Spiel schnell an sich zu reißen.
Wolf Schmidt, der Trainer, kann bei beiden Spielen aus dem Vollen schöpfen und es sind damit beste Voraussetzungen für einen tollen und erfolgreichen Spieltag gegeben.
Die ganze Mannschaft fährt jedenfalls hochmotiviert und mit voller Vorfreude nach Stuttgart.

Hier ein Link zu ein paar Zeilen von der FCSP-homepage: http://ow.ly/3JRN300Q8z6

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.