Italien

LIGA 2018
Die italienische Blindenfussballsaison wird an sechs Terminen in einer Nord- sowie Südrunde ausgetragen.
Die jeweils beiden besten Teams spielen eine Finalrunde der besten vier um die Meisterschaft.
Teams
Nordrunde:
AC Crema 1908
ASD Quarto Tempo Firenze
ASD Liguria Calcio
Südrunde:
ASD Disabili Roma 2000 
ASCUS D UIC Lecce 
ASD Nuovi Orizzonti (neue Horizonte) Siracuse
 
Fünf Runden wurden bisher schon ausgetragen.
Der AC Crema hat nach dem 1:1 gegen Florenz am letzten Spieltag, sehr gute Chancen auf die Finalrunde.
Am 22. April spielen sie das letzte Spiel der Gruppenphase gegen Liguria Calcio und könnten sich sogar eine Niederlage erlauben, wenn Florenz nicht am 5. Mai mit mehr als zwei Toren Unterschied gegen den gleichen Gegner gewinnt.
Ebenfalls um den 22. April herum wird die italienische Nationalmannschaft an einem Turnier in Georgien teilnehmen.

In Italien spielen Sie eine nationale Meisterschaft, den italienischen Pokal und den italienischen Superpokal.

Die FISPIC (Italienische Föderation der Paralympischen Sportarten für Blinde und Sehbehinderte) verwaltet die Sportart Blindenfussball, sowie andere Disziplinen von Menschen mit Sehbehinderungen.

 Auf der Seite http://www.fispic.it (unter Menüpunkt Calcio A5 cat. B1) findet man ein paar Informationen über die Liga, leider nur auf italienisch.
Die Facebook-Seite lautet Calcio a 5 non vedenti: https://www.facebook.com/calcioa5nonvedenti/